WillSt Du Gerüstbauer*in Werden?


"Wir sind stolz auf unser Handwerk." - Starte Deine Ausbildung bei uns!


  • ? Bist Du aktiv und setzt Deinen Körper gerne ein?
  • ? Bist Du gerne viel an der frischen Luft und magst die Höhe?
  • ? Bist Du handwerklich interessiert?
  • ? Willst Du ein wichtiger Teil eines Teams sein?
  • ? Willst Du in einer Branche mit ausgeprägtem Berufsethos arbeiten?
  • ? Willst Du gutes Geld in Deiner Ausbildung verdienen?
  • ? Willst Du einen sicheren Job und Aufstiegschancen nach der Ausbildung haben?


Auf unserer Homepage kannst Du Dich ausführlich informieren, an welchen Projekten ein Gerüstbauer* beteiligt ist.  Für Abwechslung ist gesorgt, denn die Einsatzorte und Bauprojekte sind wechselnd. 


Die Ausbildungsdauer beträgt i.d.R. 3 Jahre und findet bei uns ausgehend vom Bauhof in Filderstadt, in der Berufsschule und im überbetrieblichen Ausbildungszentrum statt. 

Zum Ausbildungsstart im September 2022 liegen die jährlich gestaffelten Ausbildungsgehälter bei:

1. Lehrjahr:    965,00 Euro brutto/Monat

2. Lehrjahr: 1.195,00 Euro brutto/Monat

3. Lehrjahr: 1.475,00 Euro brutto/Monat

Mit der abgeschlossenen Ausbildung kannst du deine Führungsqualitäten unter Beweis stellen und dich zum Kolonnenführer oder sogar Meister ausbilden lassen. Als Meister darfst du dich selbständig machen und deinen eigenen Betrieb führen.

    \\ Welche Themen warten auf Dich? \\

    AUSBILDUNGsinhalte

      • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen 

      • Anfertigen und Anwenden von technischen Unterlagen 

      • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen 

      • Durchführen von Vermessungsarbeiten 

      • Warten, Lagern und Transportieren von Gerüstbauteilen 

      • Beurteilen von Traggründen und Herstellen der Tragfähigkeit 

      • Verankern von Gerüsten 

      • Bauen von Arbeits- und Schutzgerüsten 

      • Bauen von Traggerüsten mit Unterkonstruktion 

      • Arbeitsplattformen, Arbeitsbühnen und Aufzüge 

      • Bauen von Hängegerüsten 

      • Bauen von Wetterschutzhallen und Einhausungen 

      • Bauen von Gerüsten für besondere Anforderungen 

      • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen 

        \\ Bist Du geeignet für diesen Beruf? \\

         Was Bringst Du mit?

          HANDWERKLICHES

          GESCHICK

          KÖRPERLICHE

          FITNESS

          RÄUMLICHES

          DENKEN

          ZAHLEN-
          VERSTÄNDNIS

          TEAM-
          FÄHIGKEIT

          • \\ DAS SAGEN UNSERE AZUBIS \\

            „Eine tolle Ausbildung im Betrieb, auf der Baustelle, in der Schule ... und dazu noch eigenes Geld verdienen – besser geht’s nicht“


            Wir werden umfassend ausgebildet und auch für die digitalisierte Zukunft des Berufs bestens vorbereitet ... dass ich dafür auch noch Geld bekomme ist perfekt. Und wenn ich möchte kann ich mich nach der Ausbildung auch noch zum geprüften Gerüstbau Kolonnenführer weiterbilden oder sogar den Meister machen.

            • \\ DAS SAGEN UNSERE AZUBIS \\

              „Da ist das Workout jeden Tag schon mit drin. Das macht mich innen und außen fit“


              Früher bin ich ins Studio gegangen, um mich in meinem Körper wohl zu fühlen. Wenn ich jetzt abends nach der Arbeit nach Hause komme fühle ich mich fit und ausgeglichen.

              • \\ DAS SAGEN UNSERE AZUBIS \\

                „Frische Luft und tolles Teamwork – das ist genau richtig für mich“


                Wir sind jeden Tag draußen und mit den Kollegen macht das Arbeiten richtig Spaß. Ich freue mich jeden Tag wieder in den Betrieb zu kommen.

                \\ WO WIR SIND IST OBEN! \\

                STARTE DEINE AUSBILDUNG BEI UNS!


                Ausgangspunkt deines Arbeitstages ist unser Bauhof in Filderstadt. In Arbeitskleidung und gerichteter Arbeits-Schutzausrüstung geht es zu einer Besprechung für den Arbeitstag. Danach beginnt die Kolonne – das ist ein Team aus drei bis vier Mitarbeiten – mit dem Richten und Laden des Gerüstmaterials für die anstehenden Arbeiten. Das Team fährt anschließend mit den Fahrzeugen unseres leistungsstarken Fuhrparks zur Baustelle. Dort wird das Gerüst unter Einhaltung des Arbeitsschutzes aufgebaut, Feld für Feld, Lage für Lage. Nach Abschluss der Arbeiten geht es zur nächsten Baustelle oder zurück zum Bauhof. 


                Wir informieren Dich gerne persönlich zu Deinen Fragen rund um eine Ausbildung in unserem Betrieb. 


                Willst Du weitere Informationen Informationen zum Berufsbild Gerüstbauer*in?

                    \\ STARKE PROJEKTE \\

                    ARBEITEN GANZ OBEN!


                    Schau dir unsere Projekte an und erhalte einen Einblick in die tägliche Arbeit als Gerüstbauer*in.

                    \\ Willst Du Gerüstbauer*In werden? \\

                    WIR FREUEN UNS auf Dich!


                    Sende uns Deine Bewerbung, gerne mit Lebenslauf und Zeugnissen an die E-Mail-Adresse: 

                    Impressum // Datenschutz // © Wilhelm Gerüstbau GmbH